»Jeder hat mal Hilfe gebraucht«

Werbe Akademie und PARTLHEWSON entwickeln Kampagne für Menschen für Menschen.

Frances Stusche und Thomas Krügl, Grafikdesign-Studierende der Werbe Akademie des WIFI Wien entwickelten im Rahmen des Unterrichts eine Kampagne für Menschen für Menschen. Unterstützt und gecoacht wurden sie dabei von ihren Dozenten Phil Hewson und Patrik Partl.

Jeder von uns braucht ab und an eine kleine Hilfestellung im Leben
Ein besonders beliebtes Ausbildungsformat der Werbe Akademie ist die Arbeit an Realprojekten. Die Grafikdesign-Studierenden des 2. Jahrgangs hatten dieses Semester die Möglichkeit eine Kampagnenidee für die Hilfsorganisation Menschen für Menschen zu kreieren. Unter der Anleitung von Phil Hewson und Patrik Partl von PARTLHEWSON entstand die Idee zur Kampagne »Jeder hat mal Hilfe gebraucht«. Die Idee von Frances Stusche und Thomas Krügl ist simpel, wirkungsvoll und nachvollziehbar. »Jeder von uns braucht ab und an eine kleine Hilfestellung im Leben. Viele Hürden lassen sich nur mit der Unterstützung von anderen meistern. Genau das möchten wir mit den Sujets der Werbekampagne ausdrücken«, erklären die beiden ihre Überlegung für Menschen für Menschen.

Ziel ist es, die Menschen unabhängig von fremder Hilfe zu machen
Damit haben Frances Stusche und Thomas Krügl ins Schwarze getroffen und das Grundprinzip der Arbeit von Menschen für Menschen auf den Punkt gebracht: »Unsere Arbeit in Äthiopien ist sehr komplex, deshalb ist es umso erfrischender zu sehen, wie einfach die Kampagne funktioniert. Unsere äthiopischen Kollegen arbeiten eng mit der Bevölkerung zusammen. Gemeinsam werden in den Projektregionen, die im Schnitt halb so groß sind wie Vorarlberg, Maßnahmen aus den verschiedensten Bereichen umgesetzt. Ziel ist es, die Menschen unabhängig von fremder Hilfe zu machen«, umreißt Rupert Weber, geschäftsführender Vorstand von Menschen für Menschen in Österreich die Arbeit der Organisation vor Ort.

Eine große Herausforderung für Kreative
»Eine komplexe Arbeit wie jene von Menschen für Menschen einfach, verständlich und auch  emotional widerzuspiegeln, das ist die große Herausforderung für Kreative«, so Barbara Posch, Direktorin der Werbe Akademie. »Das Projekt gab den Studierenden die Gelegenheit, sich vom Pitch bis zur Umsetzung mit einer pro-bono Kampagne für eine Hilfsorganisation auseinanderzusetzen. Heikle Themen wie Entwicklungshilfe setzen ein gewisses ethisches Taktgefühl voraus. Hier die richtige Balance zu finden ist nicht einfach. Die Zusammenarbeit war eine wertvolle praktische Erfahrung für unsere Studierenden.«

Menschen für Menschen
Menschen für Menschen Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe leistet seit 1981 »Hilfe zur Selbsthilfe« in Äthiopien, wodurch ganze Regionen in Äthiopien langfristig entwickelt und unabhängig von fremder Hilfe werden. Gemeinsam mit der Bevölkerung werden Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen miteinander verbunden und umgesetzt. Über 5 Mio. Menschen in Gebieten mit einer Gesamtfläche von rund 56.000 km² - was etwa zwei Drittel der Fläche Österreichs entspricht - profitieren mittlerweile von der Arbeit der Organisation. Acht der 19 Projektregionen wurden bereits abgeschlossen und zur Gänze in die Verantwortung der Bevölkerung übergeben

Bei der Umsetzung der Kampagne »Jeder hat mal Hilfe gebraucht« ist die Organisation auf Unterstützung von Zeitungen, Magazinen sowie Hörfunk- und TV-Stationen angewiesen. Wenn Sie Menschen für Menschen mit einer Schaltung von Print, TV oder Radio unterstützen möchten, finden Sie vorbereitetes Material unter www.mfm.at/inserate oder Sie wenden sich direkt an Menschen für Menschen.

Die Werbe Akademie des WIFI Wien
Die Werbe Akademie ist die führende österreichische Aus- und Weiterbildungsinstitution für Beratung, Text und Grafikdesign. Praxisorientierung ist an der Werbe Akademie mehr als ein Schlagwort. Unter der Anleitung von renommierten Praktikerinnen und Praktikern aus der Branche wird wie in einer echten Agentur in Teams aus Kreativen und angehenden Kundenberaterinnen bzw. Kundenberatern an realen Fallstudien gearbeitet. Auch ein englischsprachiges Bachelor-Programm in Lizenz der Staffordshire University wird angeboten. Die Studiengänge Bachelor of Arts in Advertising and Brand Management und Bachelor of Arts in Graphic Design fokussieren individuelle Projektarbeit und die Erarbeitung eines persönlichen Portfolios. Im Programm ist auch ein vorgelagerter Basislehrgang für Design & Kreation, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer optimal auf den Einstieg in ein kreatives Studium vorbereitet. Dank Kooperationen mit großen österreichischen Fachverbänden eröffnet die Werbe Akademie den Absolventinnen und Absolventen beste Jobchancen.

Foto:
Studierende und Coaches © PARTLHEWSON

Fototext:
Thomas Krügl und Frances Stusche (Mitte) mit Phil Hewson (links) und Patrik Partl (rechts)

 Links:
www.werbeakademie.at
www.menschenfuermenschen.at