Werbe Akademie Kampagne 2016

KREATIV SEIN ist meine Berufung

Im Mittelpunkt der diesjährigen Werbe Akademie Kampagne steht das »Kreativ sein«. Somit wird genau die Zielgruppe des Ausbildungsangebots der Werbe Akademie, der kreativen Nachwuchs des Landes, angesprochen.

Der Weg zum Schachtelsatz
Was bewegt junge Menschen sich an der Werbe Akademie zu bewerben? Diese Frage haben sich auch die kreativen Köpfe hinter der Kampagne gestellt und kamen zu dem Schluss: Sie wollen ihre Leidenschaft zum Beruf machen. Daraus ergibt sich die Mechanik der Copy: Am Anfang stehen die Gedanken der zukünftigen Studierenden, die auch einen Einfluss auf die Wahl der Ausbildung haben. Der Mittelteil steht für die Zeit während der Ausbildung und ist das Bindeglied zum zweiten Satzteil. Dieser beschreibt wie sich die Leidenschaft im Laufe der Ausbildung weiterentwickelte und wie die Absolventen/-innen in die Werbewelt eintreten. Also: »Ich wollte nur KREATIV SEIN wurde meine Berufung.«

Idee und Umsetzung von der Agentur Dominanz
Die Jahreskampagne kreierten Studierende der Werbe Akademie im Agenturlabor. Acht Übungsagenturen des 2. Jahrgangs bestehend aus Strategen/-innen, Textern/-innen und Grafikern/-innen arbeiteten an verschiedenen Kampagnenideen. Die Agentur Dominanz (Lena Breitschopf, Marcus Habliczek, Johanna Hohenberger, Julia Hudler, Thomas Krügl, Mariela Nikolova, Michael Teissl und Stefanie Wild) überzeugte die Jury beim internen Pitch mit ihrer Idee: »Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Idee für die Repräsentation der Werbe Akademie gewählt wurde. Es war auch wirklich eine gute Möglichkeit zu zeigen was wir können, nicht nur unseren Dozenten, sondern auch der Werbewelt und unseren zukünftigen Arbeitgebern.«
Die Agentur schätzt die Möglichkeit die Kampagne für die eigene Ausbildungsstätte zu entwickeln und sieht auch einen Lerneffekt: »Der Prozess der ganzen Entwicklung unseres Projektes ist ein guter Einstieg bzw. Einblick in die Werbewelt. Wir sind sehr froh darüber, dass wir das miterleben durften und immer noch dürfen. Es ist gut mit dem gesamten Prozess ›konfrontiert‹ zu werden: Vom Briefing, über die Entwicklung und den Pitch bis zur wohl spannendsten Phase, der Umsetzung der Siegerkampagne. Damit wird einem der Einstieg ins Berufsleben etwas erleichtert.«
Unterstützt wurden die Studierenden von Dozenten der Werbe Akademie und Externen wie Robert Staudinger (Fotografie und Retusche), Thomas Orsolis (Haare & Make Up) und Blaupapier (Litho und Reinzeichnung).

Die Werbe Akademie des WIFI Wien
Die Werbe Akademie ist die führende österreichische Aus- und Weiterbildungsinstitution für Beratung, Text und Grafikdesign. Praxisorientierung ist an der Werbe Akademie mehr als ein Schlagwort. Unter der Anleitung von renommierten Praktikern/-innen aus der Branche wird wie in einer echten Agentur in Teams aus Kreativen und angehenden Kundenberatern/-innen an realen Fallstudien gearbeitet. Auch ein englischsprachiges Bachelor-Programm in Lizenz der Staffordshire University wird angeboten. Die Studiengänge Bachelor of Arts in Advertising and Brand Management und Bachelor of Arts in Graphic Design fokussieren individuelle Projektarbeit und die Erarbeitung eines persönlichen Portfolios. Im Programm ist auch ein vorgelagerter Basislehrgang für Design & Kreation, der die Teilnehmer/-innen optimal auf den Einstieg in ein kreatives Studium vorbereitet. Dank Kooperationen mit allen großen österreichischen Fachverbänden eröffnet die Werbe Akademie den Absolventen/-innen beste Jobchancen im In- und Ausland.

Foto:
Werbe Akademie Sujet 2016 © Werbe Akademie

Links:
www.werbeakademie.at
www.wifiwien.at
https://www.facebook.com/dominanzist