Neuer Lehrgang E-Commerce Management an der Werbe Akademie

Smec-Geschäftsführer Jan Radanitsch übernimmt Lehrgangsleitung

Linz/Wien, 01.04.2014 - Der zweisemestrige Diplomlehrgang E-Commerce Management an der Werbe Akademie startet mit September 2014 und soll Interessent/-innen das nötige Werkzeug für den erfolgreichen Betrieb eines Online-Shops mitgeben. Der Lehrgang ist eine unmittelbare Antwort auf den aktuellen Mangel an Experten, die der boomenden E-Commerce-Branche zur Verfügung stehen. Mag. Jan Radanitsch, Geschäftsführer der Smarter Ecommerce GmbH, konzipierte den neuen Lehrgang und übernimmt die Leitung. Der Handelsverband fungiert als Schirmherr.     

Bedarf an professionellen E-Commerce Manager/-innen
Professionelle Mitarbeiter/-innen im Online-Handel sind rar und werden von der Wirtschaft händeringend gesucht. Das Management von Online-Shops ist komplex und verlangt neben Retail-Expertise auch spezielle Zusatzqualifikationen. Mag. Barbara Posch, Direktorin der Werbe Akademie: "E-Commerce ist weltweit auf dem Vormarsch. Um den Bedarf an gut ausgebildeten E-Commerce Manager/-innen, die handelsspezifische Themen mit jenen aus der Kommunikation verknüpfen, decken zu können, braucht es eine praxisnahe und wirtschaftsorientierte Ausbildung. Der erstmals angebotene Diplomlehrgang E-Commerce Management füllt diese Ausbildungslücke und ergänzt das Angebot der Werbe Akademie um ein weiteres spannendes Thema mit Zukunftsperspektiven." Mag. Patricia Mussi, Geschäftsführerin des Handelsverbands, unterstreicht: „Ein professioneller Online-Shop ist heute auch für jeden filialisierten Händler ein Muss. Gesucht werden E-Commerce Manager, die das notwendige technische Know-how mit dem richtigen Gespür für Online-Marketing und Kundenfreundlichkeit verbinden. Der Handelsverband unterstützt den neuen Lehrgang daher mit großer Freude.“

Expertise von Profis aus dem Online-Handel
Der gemeinsam mit dem Handelsverband ins Leben gerufene Lehrgang richtet sich primär an Praktiker/-innen aus der Handelsbranche oder solche, die einen Karrierewechsel in diese Richtung anstreben. In zwei Semestern wird neben kreativer Konzeption, Auswahl und Anwendung unterstützender Tools vor allem auch auf breites Verständnis der im Hintergrund laufenden Logistikprozesse Wert legt. Abgezielt wird auf ganzheitliche wirtschaftliche Anwendungskompetenzen. Teilnehmende erarbeiten sich eine solide und umfassende theoretische Basis zum Thema E-Commerce und werden dabei von Experten aus allen Bereichen des E-Commerce mit Wissen aus der Praxis unterstützt. Mag. Jan Radanitsch, Geschäftsführer Smarter Ecommerce GmbH: „Als E-Commerce Manager/-in sind Sie für Planung und Steuerung sämtlicher E-Commerce Aktivitäten verantwortlich. Dieser Lehrgang vermittelt Unternehmern und Angestellten in Handelsbetrieben Theorie und das notwendige Handwerkszeug. Durch Vortragende aus der Praxis unterschiedlichster Handelszweige bekommen Sie eine tatsächlich auf der Höhe der Zeit stehende handlungsorientierte Ausbildung.“

E-Commerce Management auf einen Blick
Diplomlehrgang E-Commerce Management  
Termine: 15.09.2014-27.05.2015 (129 Lehreinheiten), Montag & Mittwoch 18:30-21:30
Kosten: 3.160 € 
Voranmeldung: www.wifiwien.at/813814
Kostenlose Infoveranstaltung: Donnerstag, 05.06.2014 von 18.00 bis 20.00

Die Werbe Akademie des WIFI Wien
Die Werbe Akademie ist die führende österreichische Aus- und Weiterbildungsinstitution für Beratung, Text und Grafikdesign. Praxisorientierung ist an der Werbe Akademie mehr als ein Schlagwort. Unter der Anleitung von renommierten Praktiker/-innen aus der Branche wird wie in einer echten Agentur in Teams aus Kreativen und angehenden Kundenberater/-innen an realen Fallstudien gearbeitet. Nach den zweijährigen Diplomlehrgängen führt ein englischsprachiges Bachelorjahr zum akademischen Abschluss. Dieses fokussiert individuelle Projektarbeit und die Erarbeitung eines persönlichen Portfolios. Neu im Programm ist ein vorgelagerter Basislehrgang für Design & Kreation, der in Kooperation mit dem BPI der ÖJAB angeboten wird. Dank der Kooperationen mit allen großen österreichischen Fachverbänden eröffnet die Werbe Akademie den Absolvent/-innen beste Jobchancen im In- und Ausland.

Handelsverband – Verband österreichischer Mittel- und Großbetriebe des Handels 
Der Handelsverband ist die freiwillige Interessenvertretung von aktuell etwa 100 österreichischen Mittel- und Großbetrieben des Handels. Für seine Mitglieder setzt der Verband politische und wirtschaftliche Interessen durch; zu diesem Zweck engagiert er sich aktiv im Fachdialog mit der öffentlichen Verwaltung, der Zivilgesellschaft und anderen Wirtschaftszweigen. Darüber hinaus ist der Verband ein zentraler Informationsdienstleister für die Branche, der mit Studien, einem Branchenmagazin und zahlreichen Fachveranstaltungen wichtigen Input liefert. Mit Richtlinien, Kennzeichen und Gütesiegeln setzt der Handelsverband Standards und fördert das Qualitätsbewusstsein und Vertrauen der Konsument/-innen zum Handel.

Mag. Jan Radanitsch, Lehrgangsleiter
Jan Radanitsch leistet als Gründer der Smarter Ecommerce GmbH (smec) seit Jahren Pionierarbeit im E-Commerce. Smec entwickelt Technologien für mehr E-Commerce-Erfolg und produktspezifische Insights und berät internationale Kunden wie CEWE, Thalia, BIPA oder Westfalia. Jan Radanitsch studierte Sozialwirtschaft an der JKU Linz und war vor der Gründung von smec geschäftsführender Gesellschafter der Datenkraft IT Consulting GmbH. Er tritt oft als Speaker auf internationalen Konferenzen und Kongressen auf.