EXHIBITIONism - Bachelors zeigen alles

Werkschau des ersten Bachelor-Jahrgangs an der Werbe Akademie

WIEN, 10.05.2013 - Die Abschlussausstellung steht unter dem Motto „EXHIBITIONism – Bachelors zeigen alles“ und ist ein Projekt dreier Grafikdesign-Studierenden (Nadine Maier, Ralph Seda und Paul Stuefer). Sie findet von 27.5.-29.5.2013 im WUK Projektraum statt. Mit einem Augenzwinkern bietet sie den 45 frischgebackenen Absolvent/-innen des ersten Jahrgangs die Möglichkeit, sich und ihre Arbeiten der Branche zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen.

Kooperation mit der IAA und den IAA Young Professionals
Für Letzteres steht nicht zuletzt die Kooperation mit der IAA und den IAA Young Professionals. Gemeinsam mit der Werbe Akademie veranstalten sie die Finissage der Ausstellung am Mittwoch, 29. 5. 2013. Zielgruppe dieses Abends sind die Kommunikations- und Marketingbranche. Am Programm steht eine Bewertung der Studierendenarbeiten durch eine hochkarätige Fachjury, die von der IAA und den IAA Young Professionals bestellt wird. Auf der Party im Anschluss sollen die Gewinner/-innen des Wettbewerbs und die Ergebnisse der harten Arbeit in den vergangenen Monaten gefeiert werden.
Der Finissage voran gehen drei Tage Ausstellungsbetrieb mit der Vernissage am Montag, 27.5.2013 und einem Grafikdesign-Abend mit einem Vortrag von Clemens Schedler (Büro für konkrete Gestaltung) am Dienstag, 28.5.2013.

Ein Jahr „Werbe Akademie meets Staffordshire University“
Im September 2012 wurde das Programm der Werbe Akademie durch zwei Aufbaustudiengängen erweitert: Bachelor of Arts in Advertising and Brand Management und Bachelor of Arts in Graphic Design. Diese werden in Lizenz der englischen Staffordshire University angeboten. Das Programm entspricht dem dritten Bachelorjahr der Partneruniversität und schließt mit dem BA (Hons) ab. Dieser bildet die optimale Basis für eine Karriere in der internationalen Werbebranche oder weiterführende Masterstudiengänge im In- und Ausland.
Die Programme sind offen für Absolvent/-innen des 2-jährigen Fachlehrgangs für Marktkommunikation oder der 2-jährigen Fachausbildung für Grafikdesign an der Werbe Akademie sowie für Quereinsteiger/-innen mit vergleichbarer Ausbildung.

Wissenschaft und Praxis
Der Schwerpunkt der englischsprachigen Bachelor-Studiengänge liegt auf individuellen Projektarbeiten und einer wissenschaftlichen Arbeit, die durch Dozent/-innen aus Wissenschaft und Praxis begleitet werden. Echte Projekte sowie die enge Zusammenarbeit mit Agenturen und Werbekunden ziehen sich als roter Faden durch die Ausbildung.

Anmeldung für das Studienjahr 2013/14 läuft
Noch bis 31.5.2013 können sich Interessierte für das nächste Studienjahr bewerben. Alle Informationen dazu sind auf der Website unter www.werbeakademie.at zu finden.

Die Werbe Akademie des WIFI Wien
Die Werbe Akademie ist die führende österreichische Aus- und Weiterbildungsinstitution für Beratung, Text und Grafikdesign. Praxisorientierung ist an der Werbe Akademie mehr als ein Schlagwort. Unter der Anleitung von renommierten Praktiker/-innen aus der Branche wird wie in einer echten Agentur in Teams aus Kreativen und angehenden Kundenberater/-innen an realen Fallstudien gearbeitet. Darauf aufbauend werden englischsprachige Bachelor-Programme in Lizenz der Staffordshire University angeboten. Die Studiengänge Bachelor of Arts in Advertising and Brand Management und Bachelor of Arts in Graphic Design fokussieren individuelle Projektarbeit und die Erarbeitung eines persönlichen Portfolios. Dank der Akkreditierung durch die International Advertising Association (IAA) und den Kooperationen mit allen großen österreichischen Fachverbänden eröffnet die Werbe Akademie den Absolvent/-innen beste Jobchancen im In- und Ausland.