Fakten

  • Die Bewebrungsphase 2017/18 ist leider vorbei!
  • 10.11.2017 -09.06.2018
  • Abschlussprüfung: 21./22.06.2018
  • 120 Lehreinheiten
  • samstags ganztags
  • Kosten: 3.080 €
  • Abschluss: diplomierte/-r Social Media Manger/-in

Diplomlehrgang
Social Media Management

Erlernen Sie, Ihren digitalen Fußabdruck zu prägen! 
Sie beschäftigen sich mit Werkzeugen und Maßnahmen, die es Ihnen ermöglichen, den großen Bereich der sozialen Netzwerke professionell für sich und/oder Ihr Unternehmen zu nutzen. Gemeinsam mit Profis aus der Praxis erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt Ihre eigene Social Media Kampagne.

Ziel

Der Diplomlehrgang bietet eine Grundausbildung für die strategischen und operativen Anforderungen an das Job-Profil 'Social Media-Manager/-in'.
Neben der Erarbeitung von theoretischen Inhalten stehen Praxisvorträge und -übungen im Vordergrund.

Ideal für

  • Personen mit mehrjähriger Berufserfahrung und/oder Ausbildung in Marketing od. Kommunikation, die ihre digitalen Kommunikationsfähigkeiten stärken und das Rüstzeug für die strategische, kreative und messbare Inszenierung von Markenwerten erlernen wollen. 


Inhalt

1.Semester

Einführung
Wie hat sich die Social Media Welt in den letzten Jahren entwickelt? Welche Plattformen werden wie stark genutzt? Wohin gehen die Trends? Wie kann ein Fahrplan zur Social Media Strategie aussehen? Mit diesen Themen beschäftigen sich die Einführungsabende.

Online Marketing Grundlagen
CPM, CTR, True View, above and below the Fold, Werbemittelgewicht und viele andere Grundbegrifflichkeiten werden an diesen Abenden vermittelt. Darüber hinaus werden Grundlagen aus SEO und SEM vermittelt die auch in der Social Media Welt von Wichtigkeit sind.

Storytelling
Was haben erfolgreiche Geschichten gemeinsam? Was macht einen guten Plott aus? Wie schaffe ich einen roten Faden durch meine Social Media Inhalte? Und wie schaffe ich es in zeiten der Verknappung und Zuspitzung interessant zu werden, zu sein und zu bleiben? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Storytelling Einheiten.

Recht und Datenschutz
Worauf muss geachtet werden, wie kann ich rechtliche Risiken kalkulieren? Wie schütze ich personenbezigene Daten richtig? 

Strategie
Wie schauen mein Weg zum Ziel und meine Vision aus? Was bedeutet Social by Design? Womit muss ich mich auseinandersetzen bevor ich meine Aktivitäten starte?

Content Planning
Mit welchen Inhalten und Formaten erreiche ich meine Zielgruppen im idealen Moment auf den unterschiedlichen Plattformen auch über längere Zeiträume hindurch? Welche Tools helfen mir dabei?

Content Creation
Wie konzipiere ich kreativen interessanten Content, welche Anforderungen ergeben sich durch die Gegegenheiten auf den unterschiedlichen Plattformen? 

Content Design
Wie vermeide ich die Bild-Text-Schere? Was gilt es aus der Sicht Von Designer bei der Contenterstellung zu beachten. Welche Skills und Tools brauche ich um spannenden, begeisternden Content zu erstellen? Welche Tipps & Tricks gibt es um auch mit vergleichsweise wenig Aufwand guten Bild und Video Content zu erstellen?

Texten für Social Media
Die hohe Kunst der Verknappung und Zuspitzung ohne dabei an Inhalt zu verlieren. Anhand von praktischen Beispielen werden Ihre Text-Skills vor so manche Challenge gestellt werden.

Plattformen
Welche Mittel stehen mir zur Verfügung und wie setze ich sie richtig ein?

Community Management
Mit welchen Erwartungshaltungen werde ich an der Social Media Front konfrontiert? Wie bereite ich mich auf Beschwerden vor und beuge Krisenfällen in den unterschiedlichsten Ausprägungen am besten vor? Was tun wenn der Shitstorm trotzdem losbricht?

 

2. Semester

Listening
Wie finde ich heraus, wo relevante Gespräche meiner Zielgruppen stattfinden? Wie stellt sich meine Online Reputation dar, wie kann ich Sie verbessern und mit Hilfe von Social Media in den Dialog mit meinen Zielgruppen treten?

Monitoring, Analyse, Benchmarking
Welche KPIs gibt es, wie messe ich sie und wie komme ich zu aussagekräftigen Vergleichen mit Marktbegleitern? Wie leite ich aus dem verfügbaren Zahlenmaterial Handlungsempfehlungen ab?

Ad Management
Welche Werbemöglichkeiten bieten die verschiedenen Plattformen? Welche Werbeziele kann ich verfolgen. Mit welchen Maßnahme erreiche ich meine Ziele am besten? Und wie kann ich meine Kampagnen laufen optimieren um auch auf kleinen Budgets das beste rauszuholen?

Employer Branding
Wie binde ich die Mitarbeiter meines Unternehmens in die Social Media Arbeit am besten ein? Was kann ich von erfolgreichen Arbeitgeber-Marken lernen und wie werde ich selbst zu einer. Welche Tools brauche ich dazu?

 Blogs
Was macht erfolgreiche Blogs aus? Wie kann ich selbst einen für mich oder mein Unternehmen aufbauen? Und warum sind Blogs eine der wichtigsten Contentressourcen für die Social Media Arbeit?

Influencer Relations
Wie begeistere ich relevante und wichtige Influencer und gewinne sie als Markenbotschafter/-innen? 

Social CRM
Was müssen erfolgreiche Kundenbindungsprogramme können um zu begeistern? Wie konzipieren ich solche Programme? Wie verknüpfe ich solche Programme mit meinen Social Media Kanälen? Und wie messe ich den Erfolg solcher Programme?

Political Campaigning
Wie gestalte ich politische Kampagnen? Was macht erfolgreiche Bürgerbewegungen aus? Wie gute Social Media Arbeit Wahlkämpfe beeinflusst und Wahlausgänge mitentscheidet.

Praxisprojekt
In drei ganztägigen Workshops werden Sie von einem Trainerteam bei der Erarbeitung Ihres Praxisprojektes in Gruppen oder einzeln, betreut.
Workshop eins widmet sich den Themen Ziele, Zielgruppen und Strategie. Im Workshop zwei dreht sich alles um die richtigen Maßnahmen zur Zielerreichung und im Workshop drei wird an Ihren Präsentationsskills gearbeitet.