2017-04-24

Der Aufnahmetest für die Fachausbildungen

Alle, die den Fachlehrgang für Marktkommunikation oder die Fachausbildung für Grafikdesign besuchen möchten, müssen uns bei einem Aufnahmeverfahren zeigen, was in ihnen steckt. Natürlich werden wir immer gefragt, wie denn das Aufnahmeverfahren ausschaut und deshalb haben wir hier ein paar Infos für euch zusammengefasst.


Das Aufnahmeverfahren für den Fachlehrgang für Marktkommunikation besteht aus einem allgemeinen Wissenstest und einem persönlichen Aufnahmegespräch.


Das Aufnahmeverfahren für die Fachausbildung für Grafikdesign besteht aus einem allgemeinen Wissenstest, einem Zeichentest und einem persönlichen Aufnahmegespräch. Zusätzlich müssen die Bewerberinnen und Bewerber eine Mappe mit eignen Arbeiten abgeben. Mehr zur Bewerbungsmappe erfährt man hier.


Der Wissenstest am PC


Für den Wissenstest am PC stehen drei Termine zur Auswahl: 09. Mai, 23. Mai und 18. Juli. Bei der Anmeldung zum Aufnahmeverfahren gibt man einfach den Wunschtermin bekannt.


Der Test dauert maximal drei Stunden und die Bewerberinnen und Bewerber müssen Fragen aus den Bereichen Allgemeinwissen, Englisch, Deutsch, Logik, Grafik und Mathematik beantworten. Auch ein Persönlichkeitstest ist Teil des Tests.  Aber keine Angst, das klingt schlimmer als es ist:



  • Die meisten Fragen sind Multiple-Choice.

  • Wenn die Zeit nicht reicht, ist es auch kein Drama. Dazu gleich noch ein Tipp: Man sollte sich nicht ewig mit einer Frage aufhalten. Wenn man die Antwort sowieso nicht weiß, sollte man raten oder der eignen Intuition folgen.

  • Jeder hat Stärken und Schwächen und wenn es in einem Bereich nicht so gut läuft, heißt das nicht automatisch, dass man nicht weiterkommt. Man kann nicht alles wissen.



Wir haben auch ein paar Beispielfragen ausgearbeitet:


Beispielfrage 1:
'Der Schimmelreiter' wurde verfasst von…
o Theodor Storm  
o Hermann Hesse
o Günther Grass
o Stefan Zweig

Beispielfrage 2:
San Marino gehört politisch zu…
o  Italien 
o Malta
o Spanien
o ist eine eigene Republik


Beispielfrage 3: 
Ordnen Sie den folgenden Werken jene Künstlern zu, die mit diesen Werken Weltruf erlangten.
1) Haas Haus  
2) Schlafes Bruder
3) Sezession
4) Schüttbilder
5) Danton's Tod          


A) Robert Schneider 
B) Joseph Maria Olbrich 
C) Georg Büchner 
D) Hans Hollein 
E) Hermann Nitsch 

Beispielfrage 4: 
Um welchen Baustil handelt es sich bei folgenden Bauwerken:
1) Karlskirche
2) Stephansdom
3) Parlament
4) Kirche am Steinhof 


A) Gotik
B) Neoklassizismus 
C) Barock 
D) Jugendstil 

Beispielfrage 5: 
Finden Sie jenes Füllwort, sodass ein grammatikalisch richtiger Satz entsteht.
Would you mind if I …… the window?
o close
o closed
o had closed
o was closing

Beispielfrage 6: 
Bilden Sie aus den Buchstaben des folgenden Wortes möglichst viele neue Worte der deutschen Sprache: Marktkommunikation. 

Diese Fragen waren kein Problem? Dann braucht man sich keine Sorgen mehr machen, wobei individuelle Stärken und Schwächen - wie schon erwähnt - auch eine Rolle spielen. Speziell auf den Test vorbereiten kann man sich nicht, das bestätigen auch aktuelle Studentinnen. Aber keine Angst: Direkt nach der Matura weiß man so viel, wie nie wieder im Leben. Und Studentinnen und Studenten haben mehrfach bestätigt, dass der Test zwar anspruchsvoll, aber durchaus zu schaffen ist.


Der Zeichentest


Während es die Bewerberinnen und Bewerber für den Fachlehrgang für Marktkommunikation somit  fürs erste geschafft haben, geht es für die Bewerberinnen und Bewerber für die Fachausbildung Grafikdesign mit dem 2-stündigen Zeichentest weiter. Absolventinnen und Absolventen des Zeichentest geben zwar zu, dass »der Handzeichentest nervenaufreibender war als der PC-Test, aber im Großen und Ganzen war es nicht schlimm. Die Aufgaben waren nicht überraschend, aber dennoch eine Herausforderung; vor allem eine Szene aus zwei verschiedenen Perspektiven zu zeichnen war schwierig.«
Die zwei Stunden verlangen von den Bewerberinnen und Bewerbern ein zügiges arbeiten, sind aber ausreichend. Nicht vergessen: Stifte, Radiergummi, Spitzer, … zum Zeichentest mitbringen.


Damit wünschen wir allen Bewerberinnen und Bewerben alles Gute … es wird schon schief gehen. Es gibt noch Fragen? Dann empfehlen wir den Besuch unseres Tags der offenen Tür am Dienstag, 16. Mai von 13.00 bis 16.00. Natürlich beantworten wir Frage auch telefonisch unter 01/476 77 -5251. 


Ein letzter Tipp von Studierenden: »Lasst euch nicht aus der Ruhe bringen oder verunsichern. Hört bei Fragen, die ihr nicht beantworten könnt auf euer Bauchgefühl. Und habt für den Notfall die Schokolade griffbereit ;-)«