Fakten

  • Buchungsnummer: 81333/016
  • 24.03. & 25.03.2017
  • 12 Lehreinheiten
  • Freitag: 15.00 - 21.00
    Samstag: 09.00 - 15.30
  • Kosten: 460 €

Ziel

Sie wissen worauf Sie bei der Organisation und Umsetzung von Events - eine der zur Zeit beliebtesten Marketing- und Kommunikationsformen - im eigenständigen und heterogenen Umfeld einer Charity-Veranstaltung achten müssen. Sie entwickeln ein Verständnis für die unterschiedlichen Spannungsfelder zwischen Wirtschaft und dem Non-Profit-Sektor. Im Rahmen einer zweistündigen Projektarbeit erstellen Sie in Kleingruppen ein eigenes Charity Konzept und verfeinern es anhand des Feedbacks der Gruppe und der Dozent/-innen.

Ideal für 

Personen mit einer Ausbildung und/oder Berufserfahrung im Bereich Events, sowie Beschäftigte aus dem dritten Sektor. Egal ob in der Privatwirtschaft, dem öffentlichen Dienst oder in einer gemeinnützigen Einrichtung – das Thema Charity Events ist ein immer Wiederkehrendes. 

Inhalt

Sie beschäftigen sich mit der Darstellung von Events - eine der zur Zeit beliebtesten Marketing- und Kommunikationsformen - im eigenständigen und heterogenen Umfeld einer Charity Veranstaltung. Anhand von Fallbeispielen und unterschiedlichen Anschauungsmaterialien vergangener Veranstaltungen erarbeiten Sie sich die Lehrinhalte lebendig und praxisnah.

  • Einführung in NPO-Strukturen und Arbeitsweisen
  • Gründe und Ziele (Warum gerade ein Charity Event?)
  • Ideen und Konzepte (Bewusstseinsschaffung der Formenvielfalt von Charity Events)
  • Zielgruppendefinition, Stakeholder einer Charity Veranstaltung
  • Event-Marken-Fit (die richtige Format- und Partnerwahl)
  • Stolpersteine
  • Strategische Planung
  • Marketing eines Charity Events
  • Finanzierung (Aufwand, Ressourcenverbrauch, Einnahmen, Sponsoring)
  • Ehrenamtlichen-Management
  • Nachhaltigkeit von/bei Charity Events

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über den eShop des WIFI Wien.