Fakten

Diplomlehrgang Datengestützte Kommunikationsstrategie

Eines der größten österreichischen Agentur-Netzwerke und die führende österreichische Aus- und Weiterbildungsinstitution im Bereich Kommunikation und Kreation leisten mit der Entwicklung des Diplomlehrgangs Datengestützte Kommunikationsstrategie einen wichtigen Beitrag für die gesamte Medienbranche. Der Lehrgang garantiert eine umfassende und aktuelle Ausbildung im Bereich der datengestützten Kommunikationsplanung. 

Jetzt zur Info-Veranstaltung am Donnerstag, 18.01.2018 um 17.00 anmelden!

Ziel

Absolventen/-innen des Lehrgangs

  • erarbeiten eigenständig datenbasierte Kommunikationsstrategien und umsetzungsrelevante Vorgaben für Kreation und Media.
  • beherrschen die Grundlagen der strategischen Kommunikationsplanung, der Datenanalyse und sind in der Lage, diese intelligent zu vernetzen und daraus effiziente und effektive Strategien abzuleiten und zu entwickeln.
  • verfügen Sie über ein breites Wissen der österreichischen Medienlandschaft, können Zusammenhänge und Trends erkennen, interpretieren und für sich nutzbar machen. 

 

Ideal für 

  •  Personen mit Basiswissen in Werbung und Kommunikation bzw. Personen, die aus einem Spezialbereich der Kommunikation kommen und ein umfassenderes Wissensspektrum erwerben wollen.
  • Ambitionierte, zahlenaffine Einsteiger/-innen, die in der Kommunikationsbranche Fuß fassen möchten.

 

Inhalt

Modul Brillant Basics

Sie verstehen strategische Planungsprozesse und sind in der Lage, Business- und Kommunikationsziele aus Briefings abzuleiten und diese zu definieren. Sie sind in der Lage, eine Briefinggespräch durchzuführen und aufgrund dessen die wesentlichen Schritte planen zu können. Sie verfügen über ein gutes Verständnis über Key Performance Indikators (KPIs) und können Zusammenhänge herstellen. Sie haben einen guten Überblick über die österreichische Medienlandschaft und sind in der Lage, Funktion und Wirkung einzelner Touchpoints zu verstehen und intelligent miteinander zu verknüpfen.

Modul Data First

Sie verstehen statistische Grundlagen und ihre Bedeutung als  Basis für die Datenanalyse. Sie wissen, wie Sie Tabellen lesen und richtig interpretieren. Sie kennen unterschiedliche Analysetools und wissen diese richtig einzusetzen. Sie sind in der Lage, Daten und ihre Zusammenhänge richtig zu interpretieren und sinnvolle Learnings für die weitere Planung zu ziehen. Sie wissen, welche Visualisierungen Sie für unterschiedliche Fragestellungen einsetzen.

Modul Strategie & Plan

Sie verstehen Konsumenten, ihr Verhalten und ihre Bedürfnisse und sind in der Lage, dies in eine Consumer Journey zu übersetzen. Sie kennen die unterschiedliche Bedeutung verschiedener Zielgruppen  (Marketing- bzw. Kommunikationszielgruppen, etc.) und sind in der Lage, diese zu definieren und zu interpretieren. Sie wissen, um die unterschiedlichen Herangehensweisen bei Zielgruppendefinitionen (klassisch, digital, programmatisch, …). Sie können Insights generieren und daraus eine Strategie ableiten. Sie kennen unterschiedliche Kreativitätstechniken um passende Ideen zu generieren und diese in einem Ecosystem zu finalisieren.

Modul Erfolgsmessung

Sie wissen um die unterschiedlichen Kriterien sinnvoller Erfolgsmessung. Sie kennen diverse Methoden der Erfolgsmessung und sind in der Lage, die richtigen Tools auszuwählen. Sie sind in der Lage, die Ergebnisse zu interpretieren und die Erkenntnisse in künftige Kampagnen einfließen zu lassen. Sie kennen unterschiedliche Praxisbeispiele, welche mögliche Einsatzgebiete aufzeigen. Sie kennen erfolgreiche Beispiele aus aller Welt als Inspiration für bevorstehende Problemstellungen.

Modul Praxis Cases

Basieren auf einem realen Beispiel arbeiten Sie in einem Team eine Wettbewerbspräsentation für einen Kunden aus. Sie präsentieren diese Gruppenarbeit einer Fachjury, welcher auch ein Vertreter von Kundenseite angehört.